Kirchsteige 17/1 | 75239 Eisingen | T 07232-3823-0 | info@hoffmannschreinerei.de

Ausnutzung der Sitzfläche

richtigsitzen1

Nutzen Sie die gesamte Sitzfläche aus. Mind. 2/3 des Oberschenkels sollte durch die Sitzfläche gestützt werden. Zwischen Stuhlkante und Knie paßt im optimalen Fall eine Handbreit.
Die Rückenlehne sollte den Rücken im unteren und mittleren Bereich abstützen.

MOIZI-Stühle verfügen über vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Einstellung.
Verstellmöglichkeiten in Höhe, Sitztiefe und für die Rückenlehne sind Gesundheitsfördernd und beugen vielen Nebenwirkungen des Sitzens vor.

Aufrechtes Sitzen durch Nutzung der Rückenlehne

richtigsitzen2

Die Rückenlehne sollte den Rücken im unteren und mittleren Bereich abstützen. Ein leicht nach vorne gekipptes Becken führt zum aufrechten Sitzen und vermeidet einen Rundrücken. Der Bauchbereich ist frei und ohne Druck, die Durchblutung der Beine wird nicht behindert.

Achten Sie darauf, dass die Wölbung der Rückenlehne korrekt auf die individuellen Körpermasse eingestellt ist. So bekommt die Wirbelsäule im Lendenbereich genügend Unterstützung.

MOIZI-Stühle verfügen über höhenverstellbare Rückenlehnen und Lordose-Stützen. In Kombination mit diesen fördern die beweglichen Sitzflächen eine aufrechte und gesunde Sitzhaltung.

Sitzen Sie mindestens im rechten Winkel...

richtigsitzen3

... nach Möglichkeit noch etwas mehr. Im optimalen Fall sitzen Sie in einem offenen Sitzwinkel (>90°).
Tisch und/oder Stuhlhöhe müssen so eingestellt werden, das Ober- und Unterarme, Ober- und Unterschenkel mindestens einen rechten Winkel bilden können. Kleinere Winkel können zu Durchblutungsstörungen führen. Die Füße sollten vollständig auf dem Boden stehen und die Arme auf Tastatur oder Schreibtisch locker aufliegen können.

MOIZI-Stühle bieten durch Ihre Beweglichkeit die Möglichkeit zum Sitzen mit aufgerichteter Wirbelsäule im offenen Sitzwinkel. Eine optimale Abstimmung zwischen Tisch- und Sitzmöbel durch viele Einstellmöglichkeiten ist gegeben.

Bewegen Sie sich!!!

richtigsitzen4

Sitzen Sie mal vorgeneigt, mal aufrecht und mal zurückgelehnt. Dynamisches Sitzen beugt einseitigen Belastungen der Wirbelsäule vor. Die Durchblutung der Muskulatur wird verbessert, Konzentrations- und Leistungsvermögen wird gesteigert.

Wichtig ist auch mal das Aufstehen zwischendurch, gerade auch weil Bandscheiben von der Bewegung leben.

MOIZI-Stühle verfügen über bewegliche Sitzflächen und unterstützen das dynamische Sitzen. Ein häufiger Wechsel der Sitzhaltung ist problemlos durch minimale Bewegungen möglich. MOIZI-Stühle folgen dem natürlichen Bewegungsdrang des Menschen.